Projekte der Uhlebüller Wohngemeinschaften

Harald Schumacher gratuliert der HAMBURGER HOCHBAHN


Harry gratuliert der Hamburger Hochbahn

Harry gratuliert der Hamburger Hochbahn

Bilderkunst von Harald Schumacher

Bilderkunst von Harald Schumacher

Bilderkunst von Harald Schumacher 2

Bilderkunst von Harald Schumacher 2

Die HAMBURGER HOCHBAHN, das Nahverkehrsprojekt in Hamburg, feiert in 2012 ihr 100 jähriges Bestehen der Betriebsaufnahme der ersten U-Bahn. Von 2006 bis 2012, präsentiert die HOCHBAHN ihre Geschichte, aber auch ihre Gegenwart und ihre Zukunft aus unterschiedlichen Perspektiven. Jedes Jahr steht im Zeichen eines anderen Themas, das jeweils an sechs Haltestellen entlang der alten Ringlinie rund um die Innenstadt hervorgehoben wird.
Harald Schumacher, der in unserer Einrichtung betreut wird, gilt sein besonderes Interesse dieser Hamburger Hochbahn. Insbesondere den Bau der U-4 begleitet er seit Jahren intensiv durch regelmäßige Besuche der Baustelle. Ab 2011 wird die zusätzliche U- Bahn Linie U 4 den entstehenden Stadtteil HafenCity an die Innenstadt anbinden. Der Bau der rund 4200 Meter langen neuen Linie ist eines der anspruchsvollsten deutschen U-Bahn-Bauprojekte in offener Bauweise. Als wohl dem größten Fan der neuen Linie U- 4 und dem gesamten Bauvorhaben ist es Harald Schumacher gelungen, in der jetzigen Bauphase öfters mit den Fachleuten des Bauunternehmens gemeinsam die Baustelle zu besichtigen und auch für sich privat filmen zu können. Aus dieser Begeisterung heraus gestaltete er in vielen Stunden, in der in unserer Einrichtung angebotenen  Kunsttherapie , diese beiden Bilder über die Hamburger Hochbahn. Aus Dankbarkeit für die Großzügigkeit der Hamburger Hochbahn, ihm persönlich immer wieder Besichtigungstermine ermöglicht zu haben, möchte er diese Bilder zum 100 jährigen Bestehen spenden und sich somit dafür herzlich bedanken.



Vergrößern Ctrl (Strg) und +
verkleinern Ctrl (Strg) und -
auf der Tastatur.